2.0 SEO: Was hat sich geändert?

Wann kann man von einem besseren Ranking profitieren? Ist so ein besseres Ranking nur für große Unternehmen geeignet? Wie kann man seine Seiten im Ranking gut platzieren? Diese und viele weitere Fragen beantwortet dieser Blog-Post und zeigt auf, wie man ein besseres Ranking erreichen kann.




Immer wieder kommt es zu Veränderungen im Suchalgorithmus von Google. Das sorgt für Unmut unter den Webseitenbetreibern und Webmastern, die doch so gerne mit den neuen Features und Bedingungen für die Rankings ihrer Seiten experimentieren würden. Doch das geht nicht, denn Google hatte schon immer ein äußerst kompliziertes System, welchen das Ranking in den Suchergebnissen beeinflusst.



Seit vielen Jahren bemühen sich die SEO Start ups die Algorithmen der großen Suchmaschinen zu ergründen um einen holistischen Überblick über die Keyword Ranking Strategien zu haben. Da die ersten Plätze bei den Suchmaschinen zum Teil auch bis zu 90% des Traffics ausmachen, ist es wichtig, den Algorithmus zu verstehen der anhand von verschiedenen Faktoren entscheidet, welche Webseite auf welchem Platz erscheint.



SEO ist ein laufendes Thema, das aktuell viel für Wirbel sorgt. Und das zu Recht. Denn es gehört einiges an Know-How um eine Webseite für die passenden Suchmaschinen und Nutzer interessant zu gestalten. Das Ziel ist, eine Position auf Page 1 der Suchmaschinen zu erreichen. Somit ist es das erklärte Ziel, für den User relevant zu sein.

5 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen